Pure Wolle kann viel: Feuchtigkeit speichern und trotzdem wärmen, Gerüche neutralisieren, Schmutz abweisen, nicht knittern…

Sie könnte die pefekte Naturfaser für Sportunterwäsche sein – wäre sie nur intelligent. 

Denn: Wool alone is not smart.  

Warum? Beim Sport schwitzt der Mensch. Wolle speichert zwar Feuchtigkeit, allerdings kann sie diese nicht, wie vom Körper benötigt, gezielt zur Kühlung und zur Aufrechterhaltung der optimalen Körpertemperatur von 37 °C abgeben. Die Folge: Bei Kälte gefriert die feuchte Wolle. Wie gut, dass Schafe nicht schwitzen.

SCHAFE SCHWITZEN NICHT!
Wir Menschen dagegen müssen schwitzen, weil wir während des Sports unsere sich erhöhende Körpertemperatur durch Schweiss-Verdunstung senken.

UNSERE LÖSUNG: APANI®
Die Funktionsbekleidung aus feinster Merino-Wolle + X-Intellligence sorgt durch patentierte Technologien für die optimale Thermoregulation.

Selbst die beste Merinowolle ist uns nicht gut genug.
Die Wolle für APANI® kommt von speziell gezüchteten Merino-Schafen, von Saxon-Merinos. Sie leben in den regenreichen Regionen Südaustraliens, in Victoria, den Tafelländern von New South Walse und den Hochländern der Insel Tasmanien. Saxon-Merinos sind klein, zäh und werfen eine besonders feine Wolle ab. Pro Jahr und Schaf sind es nur vier, maximal fünf Kilogramm.Aus dieser reinen Wolle lassen wir feinste Garne spinnen mit einem Durchmesser von 16,5 Micron. Nur zum Vergleich – unser Haar ist etwa doppelt so dick. Aber Saxon-Merino ist nicht nur besonders fein, es hat zudem einen hohen Weissegrad und besitzt einen einzigartig natürlichen Glanz. Damit es zur perfekten APANI® Wolle wird, muss es noch veredelt werden. Dadurch wird die Oberfläche noch weicher und gibt dem fertigen APANI® Produkt einen seidenähnlichen Glanz.  

Zart im Geben – Hart im Nehmen.
Erst durch die Veredelung wird aus dem relativ groben Produkt Wolle eine moderne, komfortable und absolut hochwertige Naturfaser. Bei der Veredelung wird die rauhe, geschuppte Rohfaser unter Zugspannung in Lauge gebadet. Durch diese Veredelung schliesst sich die rau geschuppte Oberfläche der Fasern. Sie wird weich und bekommt ein zarte Brillanz. Und ist genau deshalb ideal geeignet, um direkt auf der Haut getragen zu werden.

Wer nur das Beste für Menschen will, muss sich auch besser um den Erhalt von ökologischen, ökonomischen und sozialen Strukturen kümmern.

Für APANI® Produkte verwenden wir ausschliesslich feinste Merinowolle. Sie kommt von Saxon-Merinos, die das ganze Jahr über frei in den feuchtrauen Hochlandregionen Australiens und Tasmaniens leben. Geschoren werden sie einmal pro Jahr auf Farmen, denen wir durch langfristige Lieferverträge und faire Konditionen eine stabile ökonomische Grundlage sichern. Im Gegenzug sichern uns diese Verträge, dass wir für APANI® nur die beste Rohwolle bekommen. Elementar ist für uns, dass die Schafe tiergerecht gehalten werden und sie nicht zum Schutz vor tödlichem Madenbefall durch Mulesing gequält werden. Diese Garantien unserer Lieferanten lassen wir durch unabhängige Prüfer überwachen. Darüber hinaus ist für uns selbstverständlich, was bei manch anderem Hersteller von Funktionsbekleidung aus Naturfasern gern verschwiegen wird. APANI® nicht nur in Europa entwickelt und designed, es wird auch hier gefertigt. Unsere Entwickler und Produktdesigner arbeiten in der Schweiz, unsere hoch spezialisierten Konfektionäre in Norditalien.

Ein genauer Blick auf das Etikett entlarvt. Andere Hersteller schreiben sich gerne “designed in” auf ihr Etikett und kehren dabei aber unter den Tisch, dass sie in sämtlichen Billiglohn-Ländern der Welt produzieren lassen.

Wir bei APANI® dagegen stehen zu unserer Verantwortung gegenüber der Natur und allen Menschen, ganz besonders aber gegenüber unseren Mitarbeitern, Partnern und Kunden.

No-mulesing declaration
Chiasso, 07 May 2009
APANI-Produkte – To whom it may concern:
We hereby certivy that LOT. 5476 processed in Pettinatura di Verrone and delivered against contract no. OR0201 – TYPE TS165, was originally produced with greasy wool coming from Australian farms where mulesing is not practiced. G. Schneider SA

Written on Januar 18th, 2011

Merinowolle empfiehlt TROOPER and says thank you for the Theme to Eric Schwarz
Entries (RSS) and Comments (RSS).
Der Duft der puren Natur: Zimtshop CH und Zimtshop DE.

Merinowolle

Wolle ist nur so intelligent, wie wir sie machen